Freihof-Gymnasium

Übersicht

1) Bewegung und Entspannung

Entspannung

Wer lieber zur Ruhe kommen möchte, kann statt einem Bewegungsangebot Entspannung wählen: In einem speziell dafür eingerichteten Raum lernen die Schülerinnen und Schüler bei ruhiger Musik und Naturklängen mit Hilfe von Atem- und speziellen Entspannungsübungen zur Ruhe zu kommen. Ziel ist es, dass sie diese Übungen bei Bedarf auch ohne Anleitung durchführen können.

Bewegung

Die Schülerinnen und Schüler können wählen zwischen verschiedenen Angeboten, zum Beispiel kleine Sportspiele, Tanz, Zirkussport, Taekwondo, usw. Ziel ist es, dem Bewegungsdrang der Kinder gerecht zu werden und ihnen die Möglichkeit zum Austoben zu bieten, ein gesunder Ausgleich zum Unterricht am Vormittag, wo sie meist still sitzen und konzentriert geistig arbeiten müssen.

2) Musische Angebote

Chor für Anfänger und Fortgeschrittene

Die Schülerinnen und Schüler sollen Freude finden am gemeinsamen Singen. Die Stunde beginnt mit Aufwärmen mit Bewegungssongs, Atemübungen und Stimmbildung und Sprechübungen. Vor allem werden Lieder und Stücke eingeübt, die zusammen mit den Orchestern der Schule und der Musical-AG bei Konzerten und Aufführungen präsentiert werden.

Orchester für Bläser und Streicher

Schülerinnen und Schüler, die bereits ein Instrument spielen, erhalten Gelegenheit, zusammen mit anderen zu musizieren und für Auftritte im Rahmen von Schulveranstaltungen Musikstücke einzuüben.

3) Hausaufgabenbetreuung – selbst organisiertes Lernen

Hausaufgabenbetreung

Die Hausaufgabenbetreuung wird nach Klassen geordnet, aber in Kleingruppen von maximal 10 bis 12 Kindern durchgeführt. Schülerinnen und Schüler lernen selbstständig, einzeln oder in Gruppen, mit Hilfe und unter Aufsicht von Schülermentoren. Neben den Hausaufgaben besteht immer Gelegenheit zur zusätzlichen Übung durch Bearbeiten von weiterem Übungsmaterial, das über die eigentlichen Hausauf-gaben hinausgeht.

4) Weitere Angebote

Internetcafé

Hier finden Schülerinnen und Schüler Gelegenheit mit Hilfe von fachspezifischen Lernprogrammen Unterrichtsstoff zu üben und zu vertiefen. Sie können Internetrecherche betreiben um Hausarbeiten zu erledigen oder Vorträge für den Unterricht vorzubereiten. Beaufsichtigt werden die Gruppen dabei von Schülermentoren.

Schmökern in der Schülerbücherei

Ein breites Angebot an Lesestoff, spannende Abenteuerbücher ebenso wie lehrreiche Literatur zum selbstständigen Lernen finden Schülerinnen und Schüler in der Schülerbücherei vor. Mit einem ausgewählten Buch können sie sich gleich in die Schmökerecke zurückziehen, den Lesestoff aber auch mit nach Hause nehmen. Schülermentoren betreuen die Bücherausgabe.

Tastaturtraining

Das zügige Schreiben von Texten gehört heute zu den selbstverständlichen Fähigkeiten. In diesem Kurs lernen die Schülerinnen und Schüler anhand eines Computerprogramms von Grund auf das 10-Finger-System. Dabei bietet der Schreibtrainer den Schülerinnen und Schülern relativ schnell Lernerfolge. Fortgeschrittene können darüber hinaus ein spezielles Fingertraining und ein vertieftes Üben an Textvorlagen absolvieren.

LRS-Kurse

Für Kinder mit Lese- und Rechtschreibschwäche wird in kleinen Gruppen Hilfe zur Verbesserung der Lese- und Rechtschreibfähigkeiten in vielfältigen Übungen durch besonders geschulte Lehrkräfte und einen Therapeuten angeboten.

X