Sie erreichen uns telefonisch unter:
07161 / 650 55 111
Fax: 07161 / 650 55 109

Öffnungszeiten Sekretariat
Mo/Mi 09.00 – 16.00 Uhr
Di/Do 09.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
Fr 09.00 – 12.00 Uhr

Email für allgemeine Informationen
sekretariat@fgy-gp.schule.bwl.de
Benutzen Sie unser Kontaktformular!

Image Alt

Author: Steffi Sonnentag

Im Treppenhaus unseres Hauptgebäudes öffnet sich im Advent zwar kein tägliches Kalendertürchen, aber dafür wird jeden Tag über den Beamer jeweils eines der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDGs) präsentiert. Dazu gibt‘s zu jedem Nachhaltigkeitsziel einen konkreten Tipp, wie die Schüler*innen dieses Ziel in ihrem Alltag spielend leicht umsetzen können.

Grund zu jubeln! Beim "Jugend trainiert für Olympia"-Wettkampf 2 im Fußball konnte sich das Freihof-Gymnasium mit seiner Mannschaft unter Leitung von Herrn Beug in allen drei Spielen durchsetzen und gewinnen. Die Spielergebnisse: FGY - Dr.-Engel-Realschule Eislingen:3-1 FGY - Gemeinschaftsschule Salach: 4-0 FGY - Schulverbund Süßen: 2-1

Seit Mitte November sind in unserem Skulpturenpark am Durchgang zum Schlosswäldle neue Kunstwerke zu sehen. Unbeeindruckt von Regen und Kälte haben die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Bildende Kunst der Kursstufe 2 an drei Tagen unter dem Motto „Im Verborgenen“ Skulpturen aus Sandsteinblöcken gemeißelt. Mit Unterstützung des Bildhauers Uli Gsell konnten die Schülerinnen und Schüler erste Erfahrungen im Umgang mit

Die Bühnenshow „vollehalle“, veranstaltet von der Initiative „Göppingen Klimaneutral 2035“ und dem Freihof-Gymnasium, bot den Oberstufen-Schüler*innen aus diversen Schulen im Landkreis die Möglichkeit, hinter die Ursachen der Klimakrise zu blicken und sich von Lösungen inspirieren statt von Negativschlagzeilen demotivieren zu lassen. In den fast 2,5 Stunden lernten die Zuschauer*innen in der Göppinger Stadthallte nicht nur Vorbilder in Sachen Klimaschutz kennen,

Seminarfahrt „Money makes the world go around” – die Welt der Finanzmärkte und Währungen Die Schülerinnen und Schüler des Leistungsfachs Wirtschaft am Freihof-Gymnasium Göppingen besuchten vom 11. bis zum 13. November 2022 zusammen mit Frau Koch und Herrn Förschler das Studienhaus Wiesneck in der Nähe von Freiburg, um in einem Seminar das Thema der „Finanzmärkte“ zu vertiefen. Beim Studienhaus Wiesneck handelt

Am 09.11.2022 fand die bereits zur Tradition gewordene Berufsinformationsbörse für die Stufe 11 in den Räumlichkeiten des Werner-Heisenberg-Gymnasiums in Göppingen statt. Dabei handelt es sich um einen Pflichttermin im Rahmen der Berufsinformation für Oberstufen-Schüler*innen des Freihof-Gymnasiums. Nach Aussagen einiger Teilnehmer*innen erwies sich der Veranstaltungsabend als sehr informativ und aufschlussreich auf dem Weg zur hoffentlich richtigen Berufswahl. Ein großes Dankeschön geht hierbei

Am vergangenen Freitag fand im Schülercafé des Freihof-Gymnasiums der Elektronik-Bazar statt. Im Vorfeld hatten einige Kollegen bereits ausgediente Laptops, Beamer, Kabel, Netzwerkzubehör und diverse Altgeräte im Schülercafé hergerichtet. Kurz danach ging es buchstäblich zu wie auf einem Bazar! Viele Schüler*innen drängten sich im Zimmer und ergatterten für sich einige „Schätze“, so dass am Ende lediglich zwei Geräte übrig blieben. Fazit: Der

    Das Programm „Kulturschule Baden-Württemberg“ hat das Ziel, die kulturelle Bildung an Schulen im regulären Unterrichtsangebot zu stärken. Bei unserem Projekt wurde also die Musik in den NwT-Unterricht hineingeschleust. Mit dem an die Programmiersprache Python angelehnten SonicPi wird Musik gemacht, die sich nicht in Noten versteckt, sondern die in Programmcode geschrieben wird. So soll Musikern das Programmieren schmackhaft gemacht werden

Am 24.10.2022 war die Künstlerin Doris Graf mit ihrem Kunstprojekt „CityX“ in mehreren Klassen des Freihof-Gymnasium zu Gast. “CityX“ ist ein internationales, soziokulturelles Kunstprojekt, bei welchem es um die Aneignung von Stadträumen über mehrere Zeichnen-Aktionen in dem jeweiligen Ort geht. Aus der Analyse der Zeichnungen, die unsere Schülerinnen und Schülern im Rahmen der Aktion hier in Göppingen angefertigt haben, entwickelt

An die unterschiedlichsten Punkte des Filstals führte der herbstliche Wandertag des Freihof-Gymnasiums. Die einzelnen Klassen waren mit ihren Lehrer*innen u.a. am Herrenbachstausee bei Adelberg, im Göppinger Oberholz oder auf unserem Hausberg, dem Hohenstaufen, anzutreffen, wo viele tolle Aktionen wie Mini-Golfen oder das Gestalten von Herbstlaufmandalas angeboten wurden. Andere Klassen machten sich wiederum auf eine Reise in „exotische Gefilde“ und besuchten